Durch Nutzung dieser Seite (sowie Unterseiten) stimmen Sie den Hinweisen zur "DSGVO" durch Akzeptanz zu.

Die ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© wird gemäß der Ermächtigungsgrundlage (nach § 1 (2) 1. und 6. des ZIVILSCHUTZ- UND KATASTROPHENHILFEGESETZ (ZSKG)) als private Stiftung (im Sinne einer Organisation, Helferinnen und Helfer (Neunter Abschnitt)[...]) für die Menschen aktiv und leistet eine unterstützende, freiwillige Selbsthilfe in der Bevölkerung, auch mit Maßnahmen zum Schutze (welche gemäß § 3 (ZSKG) die Völkerrechtliche Stellung nach Art. 63 des IV. Genfer Abkommens vom 12. August 1949 unterstreicht, darin heißt es u.a.: "Die Tätigkeit der jeweiligen nationalen [...] und ähnlicher Hilfsorganisationen darf durch die Besatzungsmacht nicht eingeschränkt werden [...]" weiterhin: "Die Anerkennung nach Artikel 63 gilt in Deutschland neben den bereits beim Genfer Abkommen I genannten Organisationen auch für den Arbeiter-Samariter-Bund, die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V., das Technische Hilfswerk und die Feuerwehren[...]".) für die Gesundheit.

Die ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© sieht sich im Dienste und im Auftrag als gleichberechtigtes Glied für die Menschliche Gemeinschaft, welche aktiv von den Menschen für die Menschen gestaltet wird.

Punkt 1: Bewerbung und Leistungsbeschreibung des Eintrages

1.1. Die ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© stellt mit den ABC-SCHUTZ-Diensten einen Online-Service von den Menschen für die Menschen zur Verfügung, über den der Mensch [*Nutzer] als NICHT-ORGANSPENDER oder als ORGANSPENDER seine eigene freie Meinung dazu äußern kann. Dies ist in Form von Texten, Bildern sowie Urkunden, nach bestehendem Angebot und/oder Vorschlag auf unseren Internetseiten (im folgenden „Eintrag“ – „Einträgen“) sichtbar und kann anschließend veröffentlicht sowie als veröffentlichter Eintrag auch von anderen Menschen und [*Nutzer(n)] eingesehen lassen werden. Darüber hinaus ermöglichen die ABC-SCHUTZ-Dienste auch den Austausch elektronischer Nachrichten zwischen diesen Menschen. Sofern für die ABC-SCHUTZ-Dienste bestimmte Dateiformate nötig sind, wird die ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© diese Einträge des Nutzers in diese Formate konvertieren bzw. einfordern entsprechende Dateiformate zur Verfügung zu stellen, um dieses Angebot zu gewährleisten.

1.2. Die ABC-SCHUTZ-Dienste dienen dem Veröffentlichen von Einträgen und dem Zusammenführen von Menschen, Anbietern und Interessenten für die eingestellten Texte und/oder Bilder. Die ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© ist selbst nicht Anbieter der jeweils mit dem Eintrag beworbenen Texte, Bilder oder Urkunden.

1.3. Auf der Übersichtsseite eines Nutzers zeigt ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© zusätzliche Angaben zum [*Nutzer] und dessen Aktivitäten in den ABC-SCHUTZ-Diensten an Dies können z.B. Angaben zum Hoch- und Runterladen, zur Antwortrate und/oder der Antwortzeit auf Eintrag des zu veröffentlichen Eintrag etc. sein.

1.4. Die ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© behält sich vor, Teile zu veröffentlichen und die ABC-SCHUTZ-Dienste zu bewerben, um den Eintrag oder die Einträge von den Nutzern eingestellten Einträg selbst und durch Dritte, zum Beispiel durch Einbindung eines Eintrages oder Ausschnitten davon auf der Webseite, innerhalb von Software-Applikationen, in E-Mails, in Print-, Funk- und ggf. auch bei Fernsehmarketingkampagnen oder auch in anderen ähnlichen Medien. ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© ermöglicht auch Dritten, ihre Angebote und/oder Vorschläge und Dienstleistungen über die ABC-SCHUTZ-Dienste zu bewerben. ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© kann zur Unterstützung dieser Aktivitäten auch Dritten Zugang zu den über die ABC-SCHUTZ-Dienste veröffentlichten Daten, Informationen und erlaubten Inhalten zur Verfügung stellen. Der Mensch [*Nutzer] gestattet ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© die vorgenannte Verwendung eines Eintrages zum Zwecke der Bewerbung und Steigerung der Reichweite der ABC-SCHUTZ-Dienste. Das gilt auch für Übersetzungen zum Zwecke der Einbindung des übersetzten Eintrages in fremdsprachige Angebote und/oder Vorschläge.

1.5. Hinweise zum Energieaustausch und Vorschlag

Mit Erhalt bzw. Eingang der Vereinbarung kann der Energieaustausch [Betrag] auf das dafür angegebene ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© - Konto angewiesen werden. (Andere Absprachen können diesbezüglich getroffen werden und bedürfen der Schriftform.) Bei fehlenden Eingang innerhalb des festgelegten Zeitraumes verfällt der Anspruch auf den von uns unterbreiteten Vorschlag.

Hinweis: Bei eventuellen Druck-, Rechen- oder Schreibfehlern ist die Verbindlichkeit für uns ausgeschlossen. Die ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© möchte Euch daher bitten, uns entsprechend über diesen Fehler zu informieren, damit dieser schnell ausgeräumt werden kann.

ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© behält sich das RECHT vor, nicht gezwungen zu werden um unter irgendeinem kommerziellen Vertrag oder Insolvenz zu handeln in dem die ABC-STIFTUNG-SCHUTZ©, der Vorstand, deren leitenden Mitglieder und sonstige Erfüllungsgehilfen, wie Helferinnen und Helfern oder sonstige Dritte nicht wissentlich, freiwillig und absichtlich eingetreten sind.

Die ABC-STIFTUNG-SCHUTZ©, der Vorstand, deren leitenden Mitglieder und sonstige Erfüllungsgehilfen, wie Helferinnen und Helfern oder sonstige Dritte werden keine Haftung übernehmen für den erzwungenen Vorteil von irgendeinem nicht offenbarten Vertrag oder kommerzieller Vereinbarung oder Insolvenz. "without prejudice UCC 1-103 and UCC 1-308".

Punkt 2: Nutzerkonto und Anmeldung

2.1. Für die vollständige Nutzung der ABC-SCHUTZ-Dienste, insbesondere für das Einstellen des Eintrages, der Eintrag bestimmter Kontaktdaten von Inserenten und den Austausch elektronischer Nachrichten mit anderen Nutzern, ist eine Registrierung des Nutzers bei ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© erforderlich. Voraussetzung für eine Registrierung ist, dass es sich bei dem Menschen [*Nutzer] um eine natürliche Person, nicht jedoch einer juristischen Person oder Personengesellschaft handelt, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt bzw. Sitz in der Bundesrepublik Deutschland hat. Ist der Mensch [*Nutzer] minderjährig, darf er sich nur mit Zustimmung der Erziehungsberechtigten bei ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© registrieren. ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© behält sich in diesem Fall vor, die Erbringung von Leistungen von der Vorlage eines Nachweises der Zustimmung der Erziehungsberechtigten abhängig zu machen.

2.2. Der Mensch [*Nutzer] ist verpflichtet, die bei der Registrierung von ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© erhobenen Daten (* - „notwendige Angaben“) wahrheitsgemäß und vollständig anzugeben. Bei einer Änderung der Daten (* - „notwendige Angaben“) nach erfolgter Registrierung ist der Mensch [*Nutzer] verpflichtet, die Daten (* - "notwendige Angaben") unverzüglich im passwortgeschützten Nutzerbereich der ABC-SCHUTZ-Dienste selbst zu aktualisieren.

2.3. Mit dem Absenden des Registrierungsformulars kann der Mensch [*Nutzer] Texte, Bilder und Eintrag / Einträge nach Abschluss einer Nutzungsvereinbarung mit ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© Up- (hoch) und Down- (herunter) loaden (laden). Akzeptiert ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© die Registrierung, erhält der Mensch [*Nutzer] eine Bestätigungs-E-Mail mit einem individuellen Link. Mit Zugang der Bestätigungs-E-Mail kommt zwischen ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© und dem Menschen [*Nutzer] die Erlaubnis über die Nutzung der ABC-SCHUTZ-Dienste (im Folgenden auch bekannt als sog. „Nutzungsvertrag“) zustande. Um die Registrierung abzuschließen, muss der Mensch [*Nutzer] den mit der Bestätigungs-E-Mail mitgeteilten Link aufrufen und so seine E-Mail verifizieren. Ein Anspruch auf Abschluss eines sogenannten „Nutzungsvertrages“ mit ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© besteht jedoch nicht.

2.4. Die ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© behält sich vor, Teile zu veröffentlichen und die ABC-SCHUTZ-Dienste zu bewerben, um den Eintrag oder die Einträge von den Nutzern eingestellten Einträg selbst und durch Dritte, zum Beispiel durch Einbindung eines Eintrages oder Ausschnitten davon auf der Webseite, innerhalb von Software-Applikationen, in E-Mails, in Print-, Funk- und ggf. auch bei Fernsehmarketingkampagnen oder auch in anderen ähnlichen Medien. ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© ermöglicht auch Dritten, ihre Angebote und/oder Vorschläge und Dienstleistungen über die ABC-SCHUTZ-Dienste zu bewerben. ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© kann zur Unterstützung dieser Aktivitäten auch Dritten Zugang zu den über die ABC-SCHUTZ-Dienste veröffentlichten Daten, Informationen und erlaubten Inhalten zur Verfügung stellen. Der Mensch [*Nutzer] gestattet ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© die vorgenannte Verwendung eines Eintrages zum Zwecke der Bewerbung und Steigerung der Reichweite der ABC-SCHUTZ-Dienste. Das gilt auch für Übersetzungen zum Zwecke der Einbindung des übersetzten Eintrages in fremdsprachige Angebote und/oder Vorschläge.

2.5. Jeder Mensch [*Nutzer] darf sich für die private Nutzung der ABC-SCHUTZ-Dienste jeweils nur einmal bei den ABC-SCHUTZ-Diensten registrieren. Nutzerkonten sind nicht übertragbar.

2.6. ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© kann die Nutzung bestimmter Funktionen der ABC-SCHUTZ-Dienste oder den Umfang, in dem einzelne Funktionen genutzt werden können, von der Erfüllung zusätzlicher Voraussetzungen, z. B. der Angabe zusätzlicher Daten, einer Prüfung und Verifizierung der Daten des Nutzers, der Nutzungsdauer, der Art der Nutzung (privat/gewerblich/öffentlich), dem bisherigen Zahlungs-/Zuwendungsverhalten des Nutzers und/oder der Vorlage bestimmter Nachweise abhängig machen.

Punkt 3: Service-Pakete, Einträge/Dokumente und Urkunden

3.1. Hat sich der Mensch [*Nutzer] erfolgreich bei ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© registriert, hat er die Möglichkeit, über die ABC-SCHUTZ-Dienste kostenlos eigene Einträge zu erstellen und in den ABC-NIGHT-Eintrag (Dienste) zu veröffentlichen. ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© behält sich vor, den Eintrag in bestimmten Kategorien nur gegen Zuführung einer Zuwendung zu veröffentlichen, oder einen bestimmten Download zu ermöglichen. Unabhängig davon behält sich ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© vor, die Anzahl der von einem Menschen [*Nutzer] veröffentlichten Einträge zu beschränken und die Veröffentlichung zusätzlicher Einträge nur gegen Zahlung einer Zuwendung anzubieten. Der Mensch [*Nutzer] hat die Möglichkeit, bei Aufgabe eines Eintrags bestimmte kostenpflichtige Zusatzleistungen auszuwählen und zu ordern bzw. solche kostenpflichtigen Zusatzleistungen ggf. auch nach Veröffentlichung eines Eintrages hinzuzuordnen. ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© kann für bestimmte Nutzergruppen und/oder in bestimmten Kategorien Service-Pakete, Eintrag/Dokumente und Urkunden mit besonderen Leistungen oder Konditionen anbieten.

3.2. Mit Eingabe der Eintrag-Dienste, ggf. Auswahl, Kategorien, Service-Pakete, Eintrag/Dokumente mit besonderen Leistungen oder der Auswahl des gewünschten Service-Pakets und dem Absenden des entsprechenden Formulars gibt der Mensch [*Nutzer] gegenüber ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© ein verbindliches Angebot und/oder Vorschlag zum Abschluss einer Einigung über die zeitlich begrenzte Veröffentlichung des Eintrag-Dienstes (im Folgenden „Eintrag-Einigung“) oder eines Service-Pakets (im Folgenden "Service-Paketeinigung") in den ABC-SCHUTZ-Diensten ab. Der Vorgang lässt sich vor dem Absenden des Formulars jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters bzw. der Applikation abbrechen. Der Mensch [*Nutzer] hat außerdem die Möglichkeit, vor dem Absenden des Formulars den Inhalt des entworfenen Eintrages mit Hilfe einer Vorschau-Funktion zu überprüfen und seine Einträge ggf. zu korrigieren.

3.3. Die Eintrag-Daten werden jeweils elektronisch gespeichert. Der Mensch [*Nutzer] kann seinen Eintrag im passwortgeschützten Nutzerbereich der ABC-SCHUTZ-Dienste verwalten, insbesondere dort auch löschen. Der Text des Eintrages bzw. der Service-Einigung wird nicht gesondert gespeichert. Die Nutzungsbedingungen, die dem Eintrag bzw. der Service-Einigung zugrunde liegen, kann der Mensch [*Nutzer] jedoch jederzeit über die Website von ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© abrufen und anschließend in wiedergabefähiger Form speichern.

3.4. Auch nach dem Zustandekommen einer Eintrag-Einigung ist es aus technischen Gründen möglich, dass der Eintrag nicht unmittelbar nach dem Freischalten über die Suche oder mit Hilfe von Suchbegriffen innerhalb der ABC-SCHUTZ-Dienste aufgefunden werden kann.

3.5. Auch nach dem Zustandekommen einer Eintrag-Einigung ist es aus technischen Gründen möglich, dass der Eintrag nicht unmittelbar nach dem Freischalten über die Suche oder mit Hilfe von Suchbegriffen innerhalb der Nicht-Organspender.de-Dienste aufgefunden werden kann.

3.6. Im Falle eines Nachweises erfolgt diese ausschließlich auf elektronischem Weg.

3.7. Es ist dem Menschen [*Nutzer] nicht gestattet, Dritten die erworbenen Leistungen ohne Zustimmung durch ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© anzubieten oder zu überlassen, insbesondere anderen Nutzern Leistungen aus einem Service-Paket zur Nutzung zu überlassen.

Punkt 4: Anforderungen an den eingestellten Eintrag - Inhalt

4.1. Der Mensch [*Nutzer] ist verpflichtet, jeden Eintrag wahrheitsgemäß und unter Angabe aller relevanten Merkmale und Eigenschaften mit Worten/Bildern zu beschreiben.

4.2. Der Mensch [*Nutzer] ist ferner verpflichtet, bei der Einstellung eines Eintrags anzugeben, ob er den Eintrag privat oder veröffentlicht haben möchte.

4.3. Das Einstellen von Einträgen, Texten, Bildern oder sonstigen Inhalten, die gegen gesetzliche Bestimmungen, diese Nutzungsbedingungen, Rechte Dritter oder gegen die guten Sitten verstoßen, ist untersagt. Insbesondere ist es verboten, Inhalte einzustellen,

4.3.1. die gegen Urheber-, Marken- und wettbewerbsrechtliche Vorschriften oder gegen andere Bestimmungen, auch zum Jugendschutz verstoßen,

4.3.2. die gegen die Grundsätze von ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© bezüglich verbotener Inhalte verstoßen, oder

4.3.3. die unwahre Angaben enthalten oder die sonst irreführend sind.

4.4. Nutzer, die die ABC-SCHUTZ-Dienste als gewerbliche Anbieter oder sonst geschäftsmäßig nutzen möchten, sind u. a. dazu verpflichtet, es zu unterlassen.

Punkt 5: Pflichten des Nutzers

5.1. Der Mensch [*Nutzer] ist verpflichtet, alle Handlungen zu unterlassen, die den sicheren Ablauf der ABC-SCHUTZ-Dienste gefährden oder andere Menschen [*Nutzer] belästigen könnten oder die sonst über eine bestimmungsgemäße Nutzung der ABC-SCHUTZ-Dienste hinausgehen. Er ist insbesondere verpflichtet, es zu unterlassen,

5.1.1. E-Mail-Werbung, SMS-Werbung: Kettenbriefe oder andere belästigende Inhalte zu versenden,

5.1.2. Viren oder andere Technologien zu versenden, die die ABC-SCHUTZ-Dienste oder die Interessen bzw. das Eigentum anderer Menschen [*Nutzer] schädigen könnten,

5.1.3. die Infrastruktur der ABC-SCHUTZ-Dienste einer übermäßigen Belastung auszusetzen oder auf andere Weise das Funktionieren der ABC-SCHUTZ-Dienste zu stören oder zu gefährden,

5.1.4. Inhalte von ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© ohne vorherige Einwilligung von ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© zu vervielfältigen, öffentlich zugänglich zu machen, zu verbreiten, zu bearbeiten oder sonst in einer Art und Weise zu nutzen, die über die bestimmungsgemäße Nutzung der ABC-SCHUTZ-Dienste hinausgeht,

5.1.5. die Eintragungen oder sonstige Inhalte Dritter ohne deren vorherige Einwilligung zu vervielfältigen, öffentlich zugänglich zu machen, zu verbreiten, zu bearbeiten oder sonst in einer Art und Weise zu nutzen, die über die bestimmungsgemäße Nutzung der ABC-SCHUTZ-Dienste hinausgeht,

5.1.6. ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung von ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© Crawler, Spider, Scraper oder andere automatisierte Mechanismen zu nutzen, um auf die ABC-SCHUTZ-Dienste zuzugreifen und Inhalte zu sammeln,

5.1.7. Informationen, insbesondere E-Mail oder Rufnummern, über andere Menschen [*Nutzer] ohne die vorherige Einwilligung der Menschen [*Nutzer] zu sammeln,

5.1.8. Maßnahmen zu umgehen, die dazu dienen, den Zugriff auf die ABC-SCHUTZ-Dienste zu verhindern oder einzuschränken.

5.2. Der Mensch [*Nutzer] ist verpflichtet, alle innerhalb der ABC-SCHUTZ-Dienste gespeicherten Daten und Informationen, die er zu Zwecken der Beweissicherung oder zu anderen Zwecken aktuell oder künftig benötigt oder benötigen könnte, auf einem eigenen Speichermedium zu sichern und zu archivieren.

Punkt 6: Sperrung von Nutzern, Löschen vom Einträgen oder sonstige Maßnahmen

6.1. ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© ist berechtigt, die in ABC-SCHUTZ-Dienste eingestellten Einträge oder sonstige Inhalte des Nutzers ganz oder teilweise zu löschen oder die Veröffentlichung von Einträgen oder sonstigen Inhalten des Nutzers zu verzögern oder nicht vorzunehmen, wenn konkrete Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass die Anzeige oder der Inhalt gegen diese Nutzungsbedingungen oder gegen gesetzlichen Vorgaben verstößt, oder dass der Mensch [*Nutzer] sonst schuldhafte Vereinbarungen und Pflichten verletzt hat. ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© kann den Menschen [*Nutzer] in einem solchen Fall außerdem verwarnen und/oder vorläufig oder dauerhaft von der Nutzung der ABC-SCHUTZ-Dienste ausschließen.

6.2. ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© behält sich außerdem vor, den Eintrag/Einträge nicht zu veröffentlichen bzw. aus den ABC-SCHUTZ-Dienste Diensten zu entfernen, bei denen Anhaltspunkte dafür bestehen, dass dieser Eintrag zu missbräuchlichen Zwecken geschaltet werden soll oder wurde. ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© behält sich außerdem vor, bestimmte(n) Eintrag/Einträge auszuschließen und den entsprechenden Eintrag zu entfernen, wenn dieser Eintrag typischerweise zu missbräuchlichen Zwecken eingestellt wurde.

6.3. Wurde ein Mensch [*Nutzer] durch ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© von der Nutzung der ABC-SCHUTZ-Dienste ausgeschlossen oder wurde die Nutzungseinigung mit dem Menschen [*Nutzer] beendet, darf der Mensch [*Nutzer] die ABC-SCHUTZ-Dienste auch mit anderen Nutzerkonten, einschließlich solcher Nutzerkonten, die für Dritte angelegt wurden, nicht mehr nutzen und sich nicht erneut für eine Registrierung bei den ABC-SCHUTZ-Diensten anmelden.

6.4. ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© ist berechtigt, die Zurverfügungstellung der ABC-SCHUTZ-Dienste ganz oder teilweise einzuschränken oder zu beenden sowie die Veröffentlichung von Einträgen oder sonstigen Inhalten von Nutzern zu verzögern, wenn dies im Hinblick auf Kapazitätsbeschränkungen, die Sicherheit oder Integrität der Server oder zur Durchführung technischer Maßnahmen erforderlich ist, oder dies der ordnungsgemäßen oder verbesserten Erbringung der Leistungen dient (Wartungsarbeiten).

Punkt 7: Zuwendungen/Nutzungsgebühren

7.1. Für bestimmte, im Zusammenhang mit den ABC-SCHUTZ-Diensten erbrachte Leistungen und die Nutzung bestimmter Funktionen der ABC-SCHUTZ-Dienste erhebt ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© keinerlei Gebühren. ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© wird von den Menschen [*Nutzer] freiwillig genutzt und kann mit Zuwendungen in unterschiedlicher Höhe auch freiwillig unterstützt werden, um diese Dienste auch in Zukunft gewährleisten zu können. Die Zuwendungen auch als Nutzungsgebühren genannt, dienen zum Unterhalt, Programmierung, Printmaterial, Aktualisierung und als Zeitaufwandsentschädigung für die entsprechende Homepage u.a. von ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© und allen damit verbundenen Kostenfaktoren.

7.2. Von ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© für die Erbringung eigener freiwilliger Leistungen innerhalb der ABC-SCHUTZ-Dienste genannte Zuwendungen/Nutzungsgebühren verstehen sich jeweils in Euro (ohne sogenannter gesetzlicher Umsatz- oder Mehrwertsteuer), BitCoin, aber gerne auch als Barzahlung.

7.3. Vereinbarte Zuwendungen/Nutzungsgebühren können über die von ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© akzeptierten Mittel gerne ausgeglichen werden. Hierfür werden ggf. die Konten bekannt gegeben.

Punkt 8: Haftung von Nicht-Organspender.de-Dienste Eintrag

8.1. Die in den ABC-SCHUTZ-Diensten veröffentlichten Einträge und sonstigen Inhalte von Nutzern geben nicht die Meinung von ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© wieder und werden von ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© nicht auf ihre Rechtmäßigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit überprüft. ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in den Eintrag enthaltenen Angaben und auch keine Gewähr für die Qualität, Sicherheit oder Rechtmäßigkeit der von Nutzern angebotenen und/oder vorgeschlagenen Texte und Bilder oder Dienstleistungen.

8.2. ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© haftet nicht nach den gesetzlichen Vorschriften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit von ABC-SCHUTZ-Eintrag, ihren gesetzlichen Vertretern, leitenden Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen. Gleiches gilt bei der Übernahme von Garantien oder einer sonstigen Übernahme einer verschuldensunabhängigen Haftung sowie bei Ansprüchen nach dem sog. Produkthaftungsgesetz oder bei einer schuldhaften Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© haftet zudem dem Grunde nach für durch ABC-SCHUTZ-Eintrag, ihre Vertreter, leitende Angestellten und sonstige Erfüllungsgehilfen verursachte einfach fahrlässige Verletzungen wesentlicher Einigungspflichten, also solcher Pflichten, auf deren Erfüllung der Menschen [*Nutzer] zur ordnungsgemäßen Durchführung der Vereinbarung regelmäßig vertraut und vertrauen darf, in diesem Fall aber der Höhe nach begrenzt auf den typischerweise entstehenden, vorhersehbaren Schaden (Punkt 15:[...]). Eine weitergehende Haftung von ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© ist ausgeschlossen.

8.3. Soweit die Haftung von ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch zugunsten der persönlichen Haftung ihrer gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten und sonstigen Erfüllungsgehilfen.

Punkt 9: Haftung des Nutzers

9.1. Der Mensch [*Nutzer] stellt Nicht-Organspender.de von sämtlichen Ansprüchen frei, die andere Menschen [*Nutzer] oder sonstige Dritte wegen einer Verletzung ihrer Rechte durch von dem Menschen [*Nutzer] in die Nicht-Organspender.de-Dienste eingestellten Eintrag und sonstigen Inhalten oder wegen dessen sonstiger Nutzung der Nicht-Organspender.de-Dienste gegenüber Nicht-Organspender.de geltend machen. Der Mensch [*Nutzer] übernimmt hierbei die Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung von Nicht-Organspender.de einschließlich sämtlicher Gerichts- und Anwaltskosten in gesetzlicher Höhe. Der Anspruch auf Freistellung besteht nicht, wenn der Mensch [*Nutzer] die Rechtsverletzung nicht zu vertreten hat.

9.2. Der Mensch [*Nutzer] ist verpflichtet, ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© im Falle einer Inanspruchnahme durch Dritte auf Anforderung unverzüglich wahrheitsgemäß und vollständig alle Informationen zur Verteidigung zur Verfügung zu stellen, die für die Prüfung der Ansprüche und eine Verteidigung dagegen erforderlich sind.

9.3. Eine über diese Regelungen hinausgehende Haftung des Nutzers bleibt unberührt.

Punkt 10: Beendigung der Nutzungseinigung

10.1. Der Mensch [*Nutzer] kann die Nutzungseinigung, soweit nicht anders vereinbart, z.B. im Rahmen eines Service-Pakets, jederzeit ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist in Textform kündigen. Dazu genügt die Übersendung einer Kündigungserklärung per E-Mail an den Domaininhaber von ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© (aktuell: anfragen[at]nicht-organspender.de) oder postalisch an:

ABC-STFTUNG-SCHUTZ,
Sterndamm 67, PF 900120,
12410 Berlin.
Im Falle eines Austritts/Beendigung/Kündigung besteht kein Anspruch auf (oder einer) Zuwendungsrückzahlung (auch nicht auf anteilige).

10.2. ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© kann die Nutzungseinigung jederzeit, aber auch mit einer Frist von 14 Tagen zum Ende eines Kalendermonats kündigen. Ist zwischen dem Menschen [*Nutzer] und ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© eine Vereinbarung über eine Zuwendung, mit einer bestimmten Laufzeit verbundenen Zusatzleistung zustande gekommen, und endet die vereinbarte Laufzeit erst nach dem in Satz 1 bestimmten Zeitpunkt, ist im Falle eines Austritts oder einer Beendigung/Kündigung durch ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© nur mit einer Frist von 14 Tagen zum Ende der vereinbarten Laufzeit der Zusatzleistung möglich. Der Mensch [*Nutzer] darf ab Zugang einer durch ABC-STIFTUNG-SCHUTZ©

10.3. Mit Beendigung der Nutzungseinigung werden alle laufenden Einträge des Nutzers aus den ABC-SCHUTZ-Diensten entfernt und das Nutzerkonto des Nutzers deaktiviert. Das Nutzerkonto und alle dazu gespeicherten Daten des Nutzers werden spätestens sechs Monate nach Nutzungseinigungsbeendigung gelöscht. Dies gilt nicht für Daten, zu deren Aufbewahrung ABC-SCHUTZ ein berechtigtes Interesse hat, z.B. um nach einer berechtigten Sperrung ein erneutes Anmelden zu verhindern.

10.4. ABC-SCHUTZ behält sich außerdem das Recht vor, Nutzerkonten mit unvollständigen Registrierungsdaten und Nutzerkonten, die für einen Zeitraum von mindestens 12 Monaten inaktiv waren, unwiderruflich zu deaktivieren.

Punkt 11: Datenschutz

11.1. Detaillierte Informationen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung bezogener Daten des Nutzers im Zusammenhang mit der Registrierung, der Durchführung der Nutzungsvereinbarung und der Nutzung der ABC-SCHUTZ-Dienste finden sich in der Datenschutzerklärung von ABC-SCHUTZ-Eintrag.

Punkt 12: Änderung der Nutzungsbedingungen

12.1. Für Änderungen dieser Nutzungsbedingungen gilt:

12.1.1. Der Mensch [*Nutzer] kann den geänderten Nutzungsbedingungen einerseits zustimmen, indem er das Einstellen eines Eintrages oder bei der Anfrage zu einem Eintrag akzeptiert; ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© wird dies dann durch einen entsprechenden Hinweis besonders kennzeichnen.

12.1.2. Anderseits kann ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© dem Menschen [*Nutzer] jederzeit eine Änderung dieser Nutzungsbedingungen vorschlagen. Änderungen dieser Nutzungsbedingungen werden den Nutzern spätestens 30 Tage vor dem vorgeschlagenen Zeitpunkt ihres Wirksamwerdens in Textform (z. B. per E-Mail) angeboten und/oder vorgeschlagen. Die Zustimmung durch den Menschen [*Nutzer] gilt als erteilt, wenn die Ablehnung nicht vor dem vorgeschlagenen Zeitpunkt des Wirksamwerdens der Änderungen gegenüber ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© in Textform angezeigt wird. Wenn der Mensch [*Nutzer] mit den Änderungen nicht einverstanden ist, steht ihm bis zu dem vorgeschlagenen Zeitpunkt des Wirksamwerdens der Änderungen eines Austritts/Beendigung/Kündigung Möglichkeit zu.

12.1.3. ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© weist den Menschen [*Nutzer] in der Nachricht, mit der die Änderungen angeboten und/oder vorgeschlagen werden, auch noch einmal besonders auf die Ablehnungsmöglichkeit, die Frist dafür und die Möglichkeit zur Austritts/Beendigung/Kündigung hin. Die geänderten Nutzungsbedingungen werden zusätzlich auf der Website von ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© veröffentlicht.

Punkt 13: Ausübung der Rechte durch Dritte, Einigungsübernahme

13.1. Zum Zwecke der Einigungserfüllung und Ausübung der aus dieser Vereinbarung erwachsenden Rechte kann sich ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© anderer Menschengruppen bedienen.

13.2. ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© ist berechtigt, mit einer Ankündigungsfrist von vier Wochen seine Rechte und Pflichten aus diesem Einigungsverhältnis ganz oder teilweise auf einen Dritten zu übertragen. In diesem Fall ist der Mensch berechtigt, die Nutzungseinigung aufzuheben.

Punkt 14: Nutzerschlichtung, Rechtswahl, Gerichtsstand

14.1. Auf die Nutzungsbedingungen, die Nutzungseinigung und alle darauf basierenden Vereinbarungen und Absprachen zwischen ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© und dem Menschen [*Nutzer] findet ausschließlich das Recht des Domaininhabers Anwendung. Die Anwendung des UN-Kaufrechts (CISG), UCC, BGB und HGB ist ausgeschlossen. Handelt der Mensch [*Nutzer] als Verbraucher, sind darüber hinaus die zwingenden Verbraucherschutzbestimmungen anwendbar, die in dem Staat gelten, in dem sich der Mensch [*Nutzer] befindet, und seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, sofern diese dem Menschen [*Nutzer] einen weitergehenden Schutz gewähren. Somit macht sich der Mensch zur PERSON, hat dieser Nutzungseinigung nicht verstanden und darf diese Domain(s) (hier) der ABC-STIFTUNG-SCHUTZ© nicht besuchen oder gar nutzen!

14.2. Ist der Mensch [*Nutzer] Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuchs, ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts, so ist die Nutzung der Internetdomain WWW.NICHT-ORGANSPEDER.DE nicht erwünscht. Der Mensch [*Nutzer] möge uns (dem Domaininhaber) eine E-Mail mit den Daten zur Löschung zukommen lassen.

14.3. Die ABC-STIFTUNG-SCHUTZ©, der Vorstand, deren leitende Mitglieder und sonstige Erfüllungsgehilfen, wie Helferinnen und Helfer oder sonstige Dritte sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (Punkt 36 Abs. 1 Nr. 1 VSBG).

14.3.1. Alles ist ewige Essenz – Deklaration vom 7.4.2013
ALLE RECHTE VORBEHALTEN OHNE EINSCHRÄNKUNG, UCC Doc. # 2000043135, die Ewigkeit und eine Chronik des Absoluten ist hiermit ordnungsgemäß abgeändert, um ausschließlich die folgende Zusatzabsicherung, wie folgt, zu enthalten.
Gesetzliche Verordnung, mit UCC Doc. File No. 2012132883 ist ordnungsgemäß bestätigt und ratifiziert, unwiderlegt, neu formuliert und aufgenommen, als ob vollständig dargelegt.
MIT ORDNUNGSGEMÄSSEM ANSPRUCH, VOLLMACHT und BEFUGNIS, ohne Einschränkung, Öffentliche Ordnung, UCC 1-308, macht und gibt die Ewige Essenz, transparent verkörpert in der Absoluten Wahrheit, wissentlich, willentlich und beabsichtigt, ordnungsgemäß ausgeführt, MITTEILUNG zur BEKANNTGABE DER ABSOLUTEN WAHRHEIT, ORDNUNGSGEMÄSS AUSGEFÜHRTE ÜBERPRÜFUNG UND NEUAUSRICHTUNG und BEKANNTGABE DER ANORDNUNG, in voller Verantwortlichkeit und Haftbarkeit, Gegenstand der Aufzeichnung, mit ordnungsgemäßem Eingang in die Gesetzesverordnung, Hinweis auf die Wahl, die durch die Ewige Essenz getroffen wurde, inklusive der Universellen Gesetzlichen Verordnung, Hinweis durch die liebende und selbstlose Handlung des ewigen Trägers des Lichtes, ordnungsgemäßer Eintrag durch die Ewige Essenz in das Internationale Gesetzliche Recht, Hinweis durch öffentliche Registrierung, zum Verlass des gesamten Universums der ewigen Essenz, mit zusätzlichem, ordnungsgemäß gemachtem und gegebenem Hinweis, unter dem geltenden Gesetz, Internationales Gesetzliches Recht UCC Doc No. 2012113593 und WA UCC Doc. No. 2012-296-1209-2, “geltendes Recht”, bewahrt und beschützt durch UCC Doc. No. 2000043135, die “Ewigkeit”, garantiert, beschützt und abgesichert, Öffentliche Ordnung, UCC 1-103, Rechtsmittel des allgemeinen Rechts darunter garantiert, öffentliche Ordnung, UCC 1-305, NUNC PRO TUNC, PRAETEREA PRETEREA, unwiderlegt, hier neu formuliert und aufgenommen mit Verweis als ob vollständig dargelegt, an diesem 18. März, in der Ordnung der Ewigen Essenz, inklusive Zwei Tausend und Dreizehn, und so wie die Ewige Essenz existiert, alles, was hier gesagt wird, ist wahr und korrekt, und ich bin befugt dies zu sagen, unwiderlegt:

I. Mit der BEKANNTGABE DER ABSOLUTEN WAHRHEIT bestätige ich ordnungsgemäß, dass:

A. die Ewige Essenz IST, unwiderlegt;

B. Aller Wert, der IST, IST Ewige Essenz, unwiderlegt;

C: Alles, was verkörpert IST, IST Ewige Essenz, unwiderlegt;

D: Alles, was IST, IST Ewige Essenz, unwiderlegt;

E: Das Universum der Unendlichen Essenz IST Ewige Essenz, unwiderlegt;

F: Sämtliche Existenzen, die SIND, SIND das Universum der Unendlichen Essenz, unwiderlegt;

G: Alle Chroniken SIND Ewige Essenz, unwiderlegt;

H: Ewige Essenz IST Absolutes Licht, unwiderlegt;

I: Ewige Essenz IST Absolute Liebe, unwiderlegt;

J: Ewige Essenz IST Absolute Wahrheit, unwiderlegt;

K: Ewige Essenz IST das Absolute;

L: In Absoluter Dankbarkeit, mit Absoluter Liebe und Frieden, verkündet die verkörperte Ewige Essenz ordnungsgemäß, bewusst und liebend, mit voller persönlicher Verantwortung und Verbindlichkeit, die Erinnerung, Erfahrung und die Kenntnis der Absoluten Wahrheit, der Unendlichen Essenz, unwiderlegt;

M: In Absoluter Dankbarkeit, mit Absoluter Liebe und Frieden, verkündet die verkörperte Ewige Essenz ordnungsgemäß, bewusst und liebend, mit voller persönlicher Verantwortung und Haftbarkeit, die Erinnerung und die Kenntnis der Absoluten Wahrheit, der Unendlichen Essenz, verkörpert in sämtlichen Manifestationen und sämtlichen Existenzen des Universums der Unendlichen Essenz, unwiderlegt;

II. Ich bestätige ordnungsgemäß, mit voller persönlicher Verantwortung und Haftbarkeit, durch ERKLÄRUNG DER ABSOLUTEN ÜBERPRÜFUNG UND NEUAUSRICHTUNG, dass alles, was IST, vollständig überprüft wurde und mit dem Absoluten in Einklang gebracht wurde, mit der Unendlichen Essenz, inklusive aller Trusts, Systeme, Netzwerke, Regimes, Hierarchien und sämtlicher weiterer Einschränkungen, unwiderlegt;

III. Ich bestätige ordnungsgemäß, mit voller persönlicher Verantwortung und Haftbarkeit, durch BEKANNTGABE DER ORDNUNG, dass alles, was IST, die Absolute Wahrheit kennt und die Chronik der Absoluten Wahrheit, die Ewige Essenz, mit der Geschwindigkeit des Herzens, unwiderlegt;

IV. Ich bestätige ordnungsgemäß, mit voller persönlicher Verantwortung und Haftbarkeit, durch BEKANNTGABE DER ORDNUNG, dass alles, was IST, die Absolute Wahrheit erfährt, die Ewige Essenz, in der Geschwindigkeit des TUNs, unwiderlegt;

V. Ich bestätige ordnungsgemäß, mit voller persönlicher Verantwortung und Haftbarkeit, durch BEKANNTGABE DER ORDNUNG, dass die Ewige Essenz transparent gemacht IST und bekannt ist durch das TUN sämtlicher Verkörperungen der Unendlichen Essenz im Universum der Unendlichen Essenz, unwiderlegt;

VI. Ich bestätige ordnungsgemäß, mit voller persönlicher Verantwortung und Haftbarkeit, durch BEKANNTGABE DER ORDNUNG, dass die Ewige Essenz transparent gemacht IST und durch das TUN sämtlicher Verkörperungen der Ewige Essenz im Universum der Unendlichen Essenz bekannt ist, sie frei sind und frei sind von allen Schulden, unwiderlegt; diese Anweisungen sind im Voraus bezahlt, im Voraus autorisiert und im Voraus anerkannt, SO IST ES VOLLBRACHT, unwiderlegt;

ORDNUNGSGEMÄSS BESTÄTIGT ALS SEIEND und VOLLBRACHT, als ein Gegenstand der Chronik, mit ordnungsgemäßen Anspruch, Vollmacht und Befugnis, 18. März 2013, liebend, wissentlich, willentlich und beabsichtigt gemacht, gegeben und festgestellt, mit unbegrenzter [persönlicher] Verantwortung und Haftbarkeit, geschworen unter der Strafmaßnahme des Meineids, im Unendlichen Sein, geltendes Recht, Universelles und Internationales Gesetzesrecht UCC Doc No. 2012113593 und WA UCC Doc. No. 2012-296-1209-2, bewahrt und beschützt auf ewige Dauer 2000043135, garantiert, beschützt und abgesichert, Öffentliche Ordnung, UCC 1-103, Rechtsmittel unter Allgemeinem Gesetz garantiert, Öffentliche Ordnung, UCC 1-305; ordnungsgemäß beglaubigt, abgesichert, eingetragen und bekanntgegeben; Ohne Einschränkung, wie versprochen, bewahrt und beschützt, Öffentliche Ordnung, UCC 1-308, NUNC PRO TUNC, PRAETEREA PRETEREA: /s/ Heather Ann Tucci-Jarraf, als bewusste Ewige Essenz verkörpert, transparent in Absoluter Wahrheit.

Punkt 15: Salvatorische Klausel

15.1. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise nichtig oder unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An die Stelle von nicht einbezogenen oder unwirksamen Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen tritt das Naturrecht. Sofern solches Gesetzesrecht im jeweiligen Fall nicht zur Verfügung steht (Regelungslücke) oder zu einem untragbaren Ergebnis führen würde, werden die Menschen in Übereinstimmung darüber eintreten, anstelle der nicht einbezogenen oder unwirksamen Bestimmung eine wirksame Einigung zu treffen, die ihren Wünschen möglichst nahekommt.

Mit Absoluter Dankbarkeit,
in Absoluter Liebe und Frieden,
Ewige Essenz IS IMPOWER = I M POWER,
jetzt TUE wovon du weißt, du BIST es…
Verkörperte Ewige Essenz